Eigentümerversammlung

Die Versammlung aller Eigentümer (auch: Wohnungseigentümerversammlung) entscheidet und beschließt über die Angelegenheiten des gemeinsamen Eigentums. Die Stimmen zählen dabei entsprechend den Besitzverhältnissen. Verwaltung und Beirat sind ausführende Organe der Beschlüsse. Grundsätzlich mindestens einmal pro Jahr vom Verwalter einzuberufen. Sie ist nicht öffentlich.